Aktuell

Ehrenamtliches Engagement in Politik und Gesellschaft - Professor Dr. Norbert Lammert zu Gast in der Volkshochschule des Kreises Olpe

Unter dem Motto „zusammenleben.zusammenhalten“ lädt die Volkshochschule des Kreises ehrenamtlich Engagierte in Vereinen, Verbänden und kommunalen Parlamenten aus den Städte und Gemeinden des Kreises ins Forum des Weiterbildungszentrums in Olpe ein. Am 12. Dezember um 19:30 Uhr wird Professor Dr. Norbert Lammert dort einen Vortrag zum Thema: "Bürgerschaftliches Engagement und politisches Handeln" halten.

Die Krise des Ehrenamtes wird an vielen Stellen sichtbar: Bei Feuerwehren und Sportvereinen, Pfadfindern, Schützen- und Naturschutzvereinen, bei Diakonie und Caritas sowie in den Kommunalparlamenten wird es immer schwerer, Verantwortungsträger zu finden. Viele Menschen sind froh, wenn sie Beruf und Familie einigermaßen unter den Hut bekommen. Wo bleibt da noch Raum für das Ehrenamt? Doch gerade angesichts der großen und kleinen Krisen ist Solidarität unter den Bürgern gefordert. Unsere Gesellschaft driftet auseinander. Zahlreiche Veränderungsprozesse belasten den gesellschaftlichen Zusammenhalt und begünstigen soziale wie ökonomische Spaltungen. Gleichzeitig wird das gesellschaftliche Klima schärfer. Gerade Ehrenamtliche in Feuerwehr und Rettungsdienst, aber auch in anderen Feldern fragen sich: Wie geht Ehrenamt heutzutage? Wie können Demokraten im Kleinen wie im Großen ihren Beitrag leisten zur (an-)ständigen Erneuerung?

 

Professor Dr. Norbert Lammert, seit 2018 Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, hat in seiner politischen Vita immer wieder die  Politik mit menschlichem Maß postuliert. Seine pragmatische Art, gesellschaftliche Entwicklungen nüchtern zu analysieren, trägt vielleicht zu weiterführenden Ideen bei, wie wir unser Gemeinwesen hier im Sauerland weiter entwickeln können. Im Anschluss daran ist Raum für Austausch und Dialog.

Die Veranstaltung ist entgeltfrei. Aufgrund der begrenzten Anzahl freier Plätze ist eine Anmeldung unter der Kursnummer 102046 per Tel. +49 2761 94 20 30 00 oder im Internet unter www.vhs-kreis-olpe.de möglich.

 

Die kleine Veranstaltungsreihe „zusammenleben.zusammenhalten“ für ehrenamtlich Engagierte in Vereinen, Verbänden und kommunalen Parlamenten wird fortgesetzt am 27. Januar um 18:00 Uhr mit einem Vortrag von Professor Dr. Heribert Prantl, ehemaliger Chefredakteur der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG, zum Thema: „Vom kleinen und großen Widerstand“. Auch dafür sind Anmeldungen bereits jetzt möglich unter der Kursnummer 102005.