Aktuell

Neues VHS-Programm: Bildung für Kopf, Herz und Hand

„Bildung für Kopf, Herz und Hand“ bietet das neue Programmheft der Volkshochschule des Kreises Olpe. Der Schweizer Schul- und Sozialreformers Heinrich Pestalozzi hat mit dieser Formel den Lernhorizont für den Elementarbereich gekennzeichnet. Doch dieser Horizont gilt lebenslang. „Mit der Lust am Lernen verbinden wir die Idee, dass Kopf, Herz und Hand trainiert werden“, schreibt  VHS-Leiter Jochen Voß im Vorwort. „Bei allen Lernvorgängen kommt es zu Veränderungen, werden Netzwerke im Gehirn, Gefühls- und Nervenbahnen in Schwingung versetzt. Ein geheimnisvoller Kosmos, der sich vermutlich nie im Ganzen verstehen und erklären lässt. Milliarden von Nervenzellen und Billionen von Synapsen sorgen dafür, dass Kopf, Hirn und Hand in Schwingung kommen und in Bewegung bleiben. Wie jeder Muskel trainiert werden muss, wenn er nicht verkümmern soll, gilt es auch, Kopf und Herz zu trainieren. Und das bis ins hohe Alter. Vieles ist möglich, auch im neuen Jahr. Bleiben Sie mit uns in Bewegung – mit Kopf, Herz und Hand.“

Mit dieser Aufforderung bietet die Volkshochschule den Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden des Kreises erneut ein qualitativ hochwertiges, innovatives und bezahlbares Kursangebot an. Ob digitales Lernen oder Betriebsbesuche, ob Beckenbodentraining oder Rückenfitness, Englisch fürs Business, Brasilianisch, Niederländisch oder Polnisch, ob Kochkurse, Heilfasten oder Handlettering – eine Fülle neuer Kursangebote steht den Bürgern offen. Jede und Jeder dürfte hier unter den über 400 Kursen das richtige Angebot finden. Mehr als 150 Dozentinnen und Dozenten stehen professionell und kompetent für die Kursdurchführung zur Verfügung. „Dahinter steckt humanistischer Optimismus“, so Jochen Voß. „Bildung befähigt jeden einzelnen Menschen, an der Gesellschaft teilzuhaben, sich selbst weiterzuentwickeln, mit anderen, in persönlicher Hinsicht, in beruflichen und in bürgerschaftlichen Kontexten.“

Das neue Programmheft wird am kommenden Wochenende  in alle Haushaltungen des Kreises verteilt. Anmeldungen zu allen Kursen sind ab 13. Januar um 8 Uhr möglich telefonisch unter 02761-94203000 oder im Internet unter www.vhs-kreis-olpe.de. Jeder, der sich weiterbilden möchte, kann die persönliche, kostenlose und unverbindliche Kursberatung nutzen.