Kursangebote Kursdetails

Tagfalter - Biologie, Bestimmung und Monitoring

fast ausgebucht (2 Plätze von 10 sind frei)

Kursnr. 231-100106
Beginn Sa., 04.03.2023, 11:00 - 16:00 Uhr
Dauer 3 x samstags
Kursort Olpe, WBZ, Raum +3.06
Gebühr 0,00 EUR
Teilnehmer 8 - 10

Kursbeschreibung

Schmetterlinge sind wichtige Bestäuber und als Insekten bedeutender Teil der Nahrungskette. Insbesondere Tagfalter reagieren sehr empfindlich auf Umweltfaktoren und fungieren somit als Frühwarnsystem für Veränderungen des Zustands unserer Ökosysteme.
Deshalb sucht der NABU Kreis Olpe ehrenamtliche Schmetterlingsbeobachter. Ob Einsteiger, interessierte Laien, Hobby-Schmetterlingskundler oder Experten: Alle sind herzlich eingeladen. An drei Tagen im Frühling und Sommer stehen unsere heimischen Tagfalter im Mittelpunkt.
Am Samstag, 04. März 2023 sind ab 11.00 Uhr die Biologie der Schmetterlinge und die Methode zu ihrer Erfassung Gegenstand eines Vortrags. Nach der Mittagspause dreht sich alles um die Frage: "Welcher Schmetterling ist das?" Jeder kann das Bestimmen von Tagfalterarten üben. Später geht es an zwei Samstagen ins Gelände: Am 13. Mai stehen die Frühlingsfalter und am 15. Juli die Sommerfalter im Focus. Die jeweiligen Zeiten und Orte werden noch bekannt gegeben.
Der Referent Karl-Heinz Jelinek kommt aus Köln und ist Koordinator für das Tagfalter-Monitoring in NRW. Wer Interesse und Zeit hat, kann sich daran beteiligen. Je enger das Netz der Beobachter, desto aussagekräftiger die Daten. Das Verfahren ist recht einfach. Sie gehen einmal pro Woche von April bis September immer wieder die gleiche, von Ihnen selbst festgelegte Strecke ab und zählen alle Schmetterlinge, die Ihnen dabei begegnen. Herr Jelinek unterstützt Sie gerne mit Rat und Tat.

Helfen Sie mit - Schmetterlinge zählen ist schnell gelernt und hilft, Natur besser zu verstehen und zu schützen.
Datum Zeit Straße Ort
Sa. 04.03.2023 11:00 - 16:00 Uhr Kurfürst-Heinrich-Str. 34 Olpe, WBZ, Raum +3.06
Sa. 13.05.2023 11:00 - 16:00 Uhr   wird noch bekannt gegeben
Sa. 15.07.2023 11:00 - 16:00 Uhr   wird noch bekannt gegeben

Karl-Heinz Jelinek