Einbürgerung

Die Volkshochschule des Kreises Olpe ist beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie bei der internationalen Prüfungseinrichtung The European Language Council (TELC) akkreditiert und damit berechtigt, Sprachprüfungen aller Niveaustufen (A1 bis C1) sowie Einbürgerungstests durchzuführen. Die Volkshochschule verfügt über versierte und erfahrene Prüferinnen und Prüfer, sodass Prüfungstermine während des gesamten Jahres angeboten werden können.

Für die Sprachprüfung ist eine schriftliche Anmeldung (Anmeldekarte) erforderlich.
Für den Einbürgerungstest ist darüber hinaus ein zweites Formular notwendig.
Beide Formulare senden wir Ihnen auf An­frage zu bzw. sind auf unserer Internetseite („Downloads“) zu finden.

Anmeldungen nach Anmeldeschluss sind nur noch möglich, wenn die Nachmeldegebühr der Prüfungszentrale entrichtet wird.

Die Gebühren für die Prüfungen belaufen sich auf:

  • Sprachprüfung DTZ (A2 – B1): 125,00 EUR
  • Einbürgerungstest: 25,00 EUR 

 

 

Hinweis

Für die Anmeldung zu allen Prüfungen im Rahmen der Einbürgerung führt die Volkshochschule des Kreises Olpe eine entsprechende Anmeldeliste. Alle an den Prüfungen interessierte Bürgerinnen und Bürger melden sich bitte bei der VHS des Kreises Olpe.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Gehling

Telefon 02761 – 94 20 30 03

Kursangebote Sprachen & Integration Einbürgerung